Warum der Motocross- und Supermotofahrer Alex Breuker durch Mentaltraining erfolgreichere Rennen fährt.

Alex Breuker: Ich selbst bin im Motorsport aktiv und fahre Supermoto- und Motocross-Rennen in internationalen Deutschen Meisterschaften. Jeder Fehler bietet ein Gefahrenpotenzial, sodass ich ständig unter hohem Druck stehe und eine hohe Verantwortung habe. Da kamen häufiger Zweifel und störende Gedanken auf, die mich im wahrsten Sinne des Wortes ausgebremst haben!

Was hat Tim gemacht?
Tim und ich haben an meiner mentalen Performance geschraubt. Gemeinsam haben wir Strategien entwickelt, die mich auch unter hohen Druck und Selbstzweifel so unterstützen, dass ich daraus neue Energie und Kraft schöpfe und somit auch in Ausnahmesituationen fokussierter und konzentrierter bin. Absolut faszinierend und empfehlenswert, welche neue Potenziale sich für mich ergeben haben!

Neben mentalen Einheiten hat Tim dazu auch körperliche Einheiten einfließen lassen: Ein absolutes MUSS für jeden Leistungssportler! Nur wenn du auch unter hohen Belastungen, dann wenn die Nerven blank liegen, komplett wach und fit ist, also sowohl körperlich als auch mental, bist du in der Lage, deine Leistungen zu 100% und erfolgsbringend abzurufen.

20170827-_wp_5968

Rückblickend hat Tim mir geholfen, meine Potenziale aus einer klareren Perspektive zu sehen, sie anders zu verstehen und entsprechend besser einzusetzen! Ich habe die Macht über meine Gedanken im Rennen erlangt und kann meine Konzentration, meinen Fokus und meine Leistung nach Belieben steuern, sodass ich mehrere Erfolge einfuhr und dazu auch gelassener und entspannter in Stresssituationen bin. Die Spur des Erfolges ist die mentale Leistung – auch im Alltag!

PS: Auch ich war anfangs unsicher, ob dieser Prozess passend für mich ist! Meine Erlebnisse haben mich vollends überzeugt: Tims Training funktioniert sehr gut und ich kann mir keinen Sport mehr ohne mentale Einheiten vorstellen! Ich mache viel größere Fortschritte in einer kürzeren Zeit! Sehr empfehlenswert.

 

>