Warum ein Gedanke alles entscheidet!

Mentaltraining bedeutet nichts anderes als deinen Kopf auf Höchstleistungen zu trimmen…Leistungen? Eigentlich geht es mehr darum, Wände abzureißen und Wege zu öffnen, um ein größeres Potenzial zu ermöglichen. Gedanken versetzen Berge und sind verantwortlich für den Glauben und die Überzeugungen, die einen Menschen von kleinauf begleiten.

Es ist nicht verwunderlich, dass ein Gedanke viel bewirken kann und der Einfluss auf das Leben massiv unterschätzt wird. Immerhin kann ein Gedanke einen Placebo-Effekt auslösen. Doch wenn ein Gedanke diesen auslösen kann, könnte man umgekehrt auch fragen, was hat ein Gedanke zur Entstehung einer Krankheit beigetragen. Geht man weiter davon aus, dass hier starke Zusammenhänge sind, dann kann durchaus jedes Anliegen aus diesem Blickwinkel betrachtet werden.

So ergeben sich viele neue Anwendungsmöglichkeiten, um das mentale System unterstützend auszubauen und die richtigen Impulse zu setzen, damit eine neue Art des Wohlbefindens entstehen kann. Und das alles nur mit einem Gedanken – verrückt oder nicht?

Bist du auch so neugierig wie ich, diese Zusammenhänge weiter zu erkunden? Es ist ein Gedanke, der über deine weitere Entscheidung und deinen weitere Vorgehensweise bestimmt. Es ist der Gedanke, der verändert oder der alles so bleiben lässt, wie es ist. Du entscheidest.

Kategorien: Allgemein
>