DJK Bösperde schafft das Unmögliche

Der Abstieg stand so gut wie fest: Nach 22 von 26 Spielen hieß es für die DJK Bösperde Platz 13 von 14 (12:32 Punkte). Die Stimmung war entsprechend negativ. Dann haben wir mental trainiert.

Das Ziel: Die Klasse zu halten sowie die Energiereserven nach einer langen und anstrengenden Saison zu kompensieren. Außerdem stand das mannschaftliche Gefüge im Vordergrund: Jeder sollte alles für das Team geben können und mit Leichtigkeit, Spaß und Erfolg in einen “Flow“ kommen, um auch die Fans nach viele Unstimmigkeiten wieder für sich zu gewinnen. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Gefeiert wird am Ende zurecht: Es folgten vier Siege aus den letzten vier Saisonspielen sowie drei Siege aus drei Relegationsspielen: Damit gab es nicht nur eine Serie von 7-Siegen-aus-7-Spielen, sondern auch den nachträglichen Klassenerhalt. Glückwunsch!